Dienstag, 27. September 2016

"Der Peine-Krimi" - Lesung in der Stadtbücherei

Peine - stahlhart und todsicher

Peine in Panik. Der Bürgerkönig stirbt, bevor er gekrönt werden kann. Die Polizei ermittelt mit Hochdruck. Muss das Peiner Freischießen abgesagt werden?
Nicht nur dieses alljährliche Ereignis lockt zwielichtige Gestalten in die Fuhsestadt.
Kleingartenkolonien, der alte Friedhof und der Burgpark werden plötzlich zum Tatort. Wer Peine für eine harmlose Kleinstadt hält, irrt sich gewaltig. Das beweisen die Kurzkrimis der 11 Krimiautoren auf perfide, humorvolle und überraschende Art.
Begleiten Sie die Ermittler auf einer rasanten Jagd durch
die Stahlstadt und ihr Umland:

Am Mittwoch, den 19.10.2016
um 19.00 Uhr
in der
Stadtbücherei Peine
Winkel 30A
31224 Peine

Eintrittspreis 5,00 Euro

Kartenreservierung unter 05171 49540 (Stadtbücherei Peine)
Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei und in der Krimistube Peine

Plakat zur Lesung

Die AutorInnen:
Kathrin Bolte
Sabine Brendeke-Gras
Ralf Droese
Marion Eßmann
Sabine Hartmann
Jürgen Hertwig
Nathalie Maasberg
Otto E. Müller
Ulli Schmidt
Petra Schwarz
Sabine Schymosch

Das Buch erschien im Hottenstein Buchverlag unter der ISBN 978-3-935928-60-1 zum Preis von EUR 9,90.
12 mal gelesen

Heute keine "Milchzahngedichte"

Blauer Schriftzug Milchzahngedichte

Die geplante Veranstaltung "Milchzahngedichte" am Di, 27.09.16, 16 Uhr muss leider aus Krankheitsgründen ausfallen.
11 mal gelesen

Montag, 26. September 2016

Lieblingsplatz Stadtbücherei

"Mein Lieblingsplatz im schönen Peine..."
heißt eine Reihe im Citymagazin Peine.

mein lieblingsplatz im schoenen peine die stadtbuecherei

In der Ausgabe 3/2016 berichtet Annette Meliß, die Leiterin der Stadtbücherei, über ihren Arbeitsplatz und warum sie sich an diesem Ort zwischen Büchern, Menschen und Lesungen so wohl fühlt.
17 mal gelesen

Freitag, 26. August 2016

Gewinnspiel beendet

Klaus-Peter Wolf fotografiert von Gaby Gerster
Die 2x2 Karten für die Lesung mit Klaus-Peter Wolf am 07.09.16 sind vergeben.
Die Gewinner wurden bereits telefonisch benachrichtigt und freuen sich "mordsmäßig".

Die Lösung auf unsere Gewinnspielfrage: Wer soll die Rolle der Hauptkommissarin Ann-Kathrin Klaasen in der der Verfilmung der Ostfriesenkrimis übernehmen lautet: Christiane Paul.
128 mal gelesen

Freitag, 19. August 2016

Unterstützung für Leserunden

Lesen Sie gern Krimis? Sind Sie Mitglied eines Lesekreises oder möchten eine neue Leserunde gründen? Dann haben wir hier ein paar Tipps.

Schriftzug mein Literaturkreis

Wie finde ich einen Lesekreis?
Wie gründe ich einen Lesekreis?
Brauchen wir einen Moderator?
Wie starte ich eine Diskussion?
Gibt es Lesekreise auch online?

Antwort auf diese und viele andere Fragen gibt die Seite Mein Literarturkreis (http://www.mein-literaturkreis.de/), der sich selbst so vorstellt:

"Mein-Literaturkreis.de ist die Online-Plattform für Lese- und Literaturkreise im deutschsprachigen Raum. Mein-Literaturkreis.de bringt Menschen zusammen, die gerne lesen und über Bücher diskutieren.

Mein-Literaturkreis.de ist eine Ratgeber-Plattform mit vielen Tipps zur Gründung und Organisation von Literaturkreisen, exklusiven Downloads und Büchern, die sich besonders gut für eine Diskussion in der Gruppe eignen.

Mein-Literaturkreis.de ist auch eine Online-Community mit Diskussionsgruppen über Erfahrungen in Literaturkreisen und gute Bücher zum Diskutieren. Bald können sich Literaturkreise auch über die Webseite organisieren."

Hier finden Sie auch Informationen über den Krimi-Literaturkreis "Tatort Peine".


Lesekreisportal

Einen Anlaufpunkt zur Auswahl von Romanen, die gern diskutiert werden, bietet jetzt auch der Deutsche Taschenbuchverlag (dtv) mit seinem dtv-Lesekreis-Portal.

Es gibt verschiedenes Zusatzmaterial unterschiedlicher Art wie Informationen zur Entstehungsgeschichte des Buches, über den Autor oder den Übersetzer oder Werkseinführungen und Zitate.
Dazu eine Vorlage für ein Lesejournal, das man über seine Lesekreisbücher führen kann.
Noch ist die Auswahl mit 10 Titeln - alle vom dtv - sehr übersichtlich, aber weitere Titel sind in Planung.

Die bisherigen Bücher:
Dorothy Baker: Zwei Schwestern
Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels
Lizzie Doron: Who the fuck is Kafka
Jasper Fforde: Der Fall Jane Eyre
Arno Geiger: Der alte König in seinem Exil
Karen Köhler: Wir haben Raketen geangelt
Celeste Ng: Was ich euch nicht erzählte
Stefan aus dem Siepen: Das Seil
Tom Toibin: Brooklyn
John Williams: Stoner

In Planung:
Sibylle Berg: Vielen Dank für das Leben
Jean-Paul Didierlaurent: Die Sehnsucht des Vorlesers
Martin Eden: Jack London
F. Scott Fitzgerald: Der große Gatsby
Ben Fountain: Die irre Heldentour des Billy Lynn
Patrick Modiano: Gräser der Nacht
Uwe Timm: Die Entdeckung der Currywurst
John Williams: Augustus
John Williams: Butcher's Crossing
153 mal gelesen

Freitag, 12. August 2016

Klaus-Peter Wolf liest in der Stadtbücherei – 2 x 2 letzte Eintrittskarten zu gewinnen.

Auch seinen neuen Krimi „Ostfriesenschwur“ stellt der beliebt Autor Klaus-Peter Wolf hier in Peine vor. Klaus-Peter Wolf fotografiert von Gaby Gerster
Die Lesung, am 07. September, um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei, war bereits am Tag nach der ersten Ankündigung restlos ausverkauft. Wer sich aber ein wenig mit den Ostfriesenkrimis um die Kommissarin Ann Kathrin Klaasen auskennt, der kann sicherlich folgende Frage beantworten und hat noch die Chance, zwei Eintrittskarten zu gewinnen:

Welche Schauspielerin übernimmt die Hauptrolle der Kommissarin in der Verfilmung der Ostfriesenkrimis?

Als kleiner Tipp: Erst kürzlich wurde auf vielen Portalen im Internet bekannt gemacht, dass die beliebte Krimireihe verfilmt wird und einige Rollen wurden auch namentlich besetzt.

Die richtige Antwort kann bis zum 25.08.16 per Telefon (während der Öffnungszeit) oder E-Mail unter Angabe der Personalien und der Telefonnummer übermittelt werden. Außerdem liegen in der Stadtbücherei Fragebögen aus. Ein Besuch der Stadtbücherei lohnt sich!
Die Ziehung wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgen, die Gewinner anschließend benachrichtigt.

Stadtbücherei Peine, Winkel 30 a, 31224 Peine
Tel: 05171/49540, E-Mail: Stadtbuecherei@Stadt-Peine.de
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Freitag von 10 bis 18 Uhr
Donnerstag von 10 bis 19 Uhr
Mittwoch geschlossen
192 mal gelesen

Dienstag, 9. August 2016

Ungewöhnliche Büchersammlung - auf Krawatten

Bücherfreunde sammeln oft nicht nur Bücher, sondern auch Dinge, die irgendwie im Zusammenhang mit dem Thema Lesen stehen.

Diese Sammlung von Jens Klein wird gerade aufgelöst und ist einzeln oder komplett (über Facebook) zu erwerben.



Gefunden bei bibliothekarisch.de.
199 mal gelesen

Freitag, 29. Juli 2016

Wir bitten um Geduld

Die Bauarbeiten und die dadurch bestehenden Einschränkungen in der Stadtbücherei dauern leider noch an.

Der zweite Fluchtweg ist zwar schon weit vorangeschritten, aber noch nicht nutzbar.
Die neue Treppe hat leider bisher keine Stufen...

Treppe in Arbeit
253 mal gelesen

Stadtbücherei Peine

Weblog mit News, Infos und Tipps rund um die Bücherei

Logo der Stadtbücherei Peine

Logo der Stadtbuecherei mit lesendem Uhlinchen

Suche

 

Neue Bücher

Neue Musik-CDs

Neue DVDs

Neue Hörbücher für Groß und Klein

RSS-Feeds


xml version of this page

twoday.net AGB

Impressum

Stadtbücherei Peine

Stadtbücherei Peine

Winkel 30A
31224 Peine

Tel. 05171/49-540
Fax 05171/49-554
Email:
stadtbuecherei@stadt-peine.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Freitag
10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 19 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat
10 bis 13 Uhr
Mittwochs geschlossen

Adminbereich

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3806 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Sep, 15:34

Site Meter